News

12 ••13
26.04.2022

Kultureller Hochgenuss für den guten Zweck!

Ein großartiger Karl Markovics begeistert Sponsoren und Gäste

Mit seiner Lesung "Der verlogene Heurige und andere Kalamitäten", amüsierte Karl Markovics sein Publikum im ausverkauften Rieder Sparkassen-Stadtsaal. Unter vollem schauspielerischen Einsatz erweckte er die Protagonisten der Texte über die Wiener Heurigen- und Praterszene sowie der feinen Wiener Gesellschaft zum Leben und bescherte seinem Publikum eine humorvolle Zeit. Begleitet von den OÖ. Concertschrammeln unter Peter Gillmayr konnte man die Wiener Luft nahezu reichen und den Wiener Spirit spüren. Karl Markovics war sichtlich in seinem seinem Element und fesselte das Publikum mit seiner Darbietung - eine "oscarreife" Vorstellung!

Mit dem Reinerlös der Veranstaltung unterstützen wir das Rieder Kinderschutzhaus und ukrainische Familien, die derzeit in Ried leben. 

Foto: Erwin Berghammer
Foto: Erwin Berghammer


mehr...

03.04.2022

Herzlichen Glückwunsch liebe Sophia!

Unsere jüngste Clubschwester, Dr. Sophia Rossboth MSc, hat im März 2022 ihre Dissertation mit dem Titel „Type 2 Diabetes Mellitus – The diabetic foot and associated risk factors” erfolgreich verteidigt, und somit ihr Doktoratsstudium im Bereich Public Health mit der Auszeichnung „magna cum laude” abgeschlossen.

Viereinhalb Jahre hat Sophia dazu berufsbegleitend an unterschiedlichen Aspekten zu Risikofaktoren für Fußerkrankungen bei Diabetikern geforscht und im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit drei Artikel in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht.

Herzlichen Glückwunsch liebe Sophia! Und wir freuen uns mit dir schon auf .... das Babybäuchlein lässt es schon erraten ... auf baldigen Nachwuchs!!!

 

Foto: Privat
Foto: Privat


mehr...

17.03.2022

Der verlogene Heurige & andere Kalamitäten

Wir laden ein: Eine humorvolle Lesung mit Karl Marcovics und den Oberösterreichischen Konzertschrammeln

Sonntag, 24. April 2022 im Sparkassenstadtsaal - Beginn 11:00 Uhr


„Wie uns das Leben den Garaus machen kann, noch bevor es eigentlich zu Ende ist, davon handeln die Geschichten des heutigen Programms – von den kleineren und größeren Kalamitäten rund um die Grundbedürfnisse der leiblichen und seelischen Existenz. [...]Doch lasst nicht alle Hoffnung fahren! Dort, wo sich der Spaß aufhört, liegt nur das eine Ende der göttlichen Komödie: Die Hölle des Alltags. Das andere ist der Himmel der Unbeteiligten. Und den bevölkern Sie, geschätztes Publikum! Wofür zahlen Sie schließlich Eintritt? Dafür nämlich, dass Sie sich zwei Stündchen zurück lehnen, dem Schicksal über die Schulter schauen können und ihm nicht, wie sonst hilf- und rat- und völlig witzlos ausgeliefert sind.“ Karl Markovics, Wien, 2018

Photo: Till Brönner
Photo: Till Brönner

Die OÖ. Konzertschrammeln lassen schon seit 1996 die alte Wiener Schrammelmusik hochleben - eine für Wien typische Musikgattung des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Das Ensemble in der Besetztung Peter Gillmayr (1. Violine), Kathrin Lenzenweger (2. Violine), Andrej Serkov (Schrammelharmonika) und Guntram Zauner (Kontragitarre) sorgt dafür, dafür, dass ein einzigartiges Stück österreichischer Musikgeschichte erhalten bleibt.

 

Es freut uns sehr, dass der Soroptimist Club Ried-Innviertel gemeinsam mit dem LMS-Kulturkreis Ried wieder zu einer hochkarätigen Veranstaltung mit humorvollen Texten und unterhaltsamer Musik einladen kann. Wieder gemeinsam, herzhaft lachen und über hintergründige Texte grübeln wird uns eine schöne Zeit bescheren!


Der Reinerlös der Veranstaltung wird für Hilfsprojekte des Soroptimist Club Ried-Innviertel verwendet!

mehr...
OOEConcertSchrammeln_byAlexFelten.jpg

01.03.2022

Wir unterstützen Frauen in und aus der Ukraine

Wir sammeln Geld und Unterkünfte

Soroptimist Clubs in Polen, Moldawien und der Slowakei bitten dringend um Hilfe für ihre Aktionen, mit denen flüchtende Frauen, Kinder und Familien unterstützt werden. 

Österreichs Soroptimistinnen sammeln  Geld auf dem Aktionskonto "SI Union Österreich", IBAN AT93 3284 2000 0014 4840 - Zahlungsgrund: UKRAINE

Damit werden Geflüchtete sowohl in Österreich als auch in anderen EU-Staaten unterstützt.  In der Verwaltungsstelle werden Informationen über zur Verfügung stehende freie Wohnungen oder Unterkünfte erfasst. Seitens der SI Europäischen Föderation werden Mittel  aus dem Disaster Recovery Fund eingesetzt. Weiters soll die Arbeit einzelner europäischer Clubs im Zuge des Projekt Matchings gebündelt werden.

Spenden an den Disaster Recovery Fund der Europäischen Föderation.

Zuschüsse aus dem Katastrophenhilfsfonds sind auf die besonderen Bedürfnisse von Frauen und Mädchen ausgerichtet, die sich von den Auswirkungen von Katastrophen, einschliesslich bewaffneter Konflikte, erholen.
Während Katastrophen häufig den Wunsch nach Soforthilfe wecken, zeigt die Erfahrung, dass die Planung von Projekten mit längerfristiger Hilfeleistung nachhaltiger und effektiver ist.

mehr...

11.12.2021

Orange the World 2021

Making of - HBLW Ried i.I.

9 Rieder Schulen haben sich an unserem Orange the World Kreativwettbewerb zum Thema „Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen beteiligt. Die eindrucksvollen Werke, die entstanden sind, können unter Galerien/Orange21 bewundert werden und hoffentlich bald auch in natura in der Gießerei. Unser besonderer Dank gilt allen Schüler:innen und Lehrer:innen, die soviel Engagement gezeigt haben und so tolle Beiträge geliefert haben. 

Wir sind beeindruckt und überwältigt über die Vielfalt und die Ausdrucksstärke eurer Statements!

HBLW Ried i.I.
HBLW Ried i.I.

Danke an die HBLW Ried, die uns ihre Making-of Fotos zur Verfügung gestellt haben.


Mit dem internationalen Tag der Menschrechte endet zwar die 16tägige „Orange the World“-Kampagne. „Den Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen müssen wir jedoch Tag für Tag weiterführen!“

 "Hinsehen, Handeln und Helfen." lautet unsere Botschaft - auch im eigenen Umfeld!

Frauenhelpline: 0800 222 555

mehr...
image3.jpegimage0.jpeg

12 ••13