News

12 ••14
05.02.2021

Zirkus im Lockdown

Rieder Serviceclubs spenden

Mit einem Spendenscheck über € 1.600,00 fanden sich die Vertreterinnen und Vertreter der Rieder Serviceclubs beim Zirkus Alex Kaiser in Ried ein. Die Spende ist hoch willkommen, denn der Zirkus sitzt aufgrund der Corona-Bestimmungen seit Herbst in Ried fest. 

Vertreter der Rieder Serviceclubs: Kiwanis, Club Soroptimist, Lions, Round Table, Ladies Circle, Rotary
Vertreter der Rieder Serviceclubs: Kiwanis, Club Soroptimist, Lions, Round Table, Ladies Circle, Rotary

"Wir hatten im vergangenen Jahr kaum Einnahmen, weil wir nur 200 anstatt bis zu 1000 Zuschauer in unser Zelt lassen durften", erklärt Maiwen Kaiser, "unsere Fixkosten sind aber fast gleich geblieben."

Der Zirkus, der seit 270 Jahren besteht, konnte af dem Geländer der Rieder Messe Quartier beziehen. Seither sind die Pferde, Esel und Ziegen in einer Messehalle untergestellt, für die Kamele wurde im Freien eine Koppel eingerichtet. Sie sind für viele Spaziergänger mittlerweile ein beliebtes Ausflugsziel 

mehr...

25.01.2021

Musikgenuss für den guten Zweck

Benefizkonzert des Bayerischen Polizeiorchesters

Der Club Soroptimist Ried-Innviertel und TV1 laden ein zum Online-Charity-Konzert des Bayerischen Polizeiorchesters. Unter der Leitung von Professor Johann Mösenbichler (einem gebürtigen Eberschwanger) machen die Musiker im Rahmen ihrer digitalen Neujahrstournee Station bei TV1 und den Rieder Soroptimistinnen. Die Online-Konzerte finden am Samstag, 30. Jänner 2021 und Sonntag, 31. Jänner 2021 jeweils um 15:00 und 20:00 Uhr auf TV1 statt. Unter https://tv1.nachrichten.at/ hören Sie bereits ein paar erste Takte.

Polizeiorchester Bayern©Tobias Epp
Polizeiorchester Bayern©Tobias Epp

Musikfreunden ist das Polizeiorchester Bayern schon längst ein Begriff - waren sie doch öfters schon zu Gast im Innviertel. Seit dem Sommer sind sie auch im digitalen Raum mit regelmäßigen Online-Live-Konzerten vertreten. Freuen Sie sich mit uns auf ein beschwingtes und abwechslungsreiches Programm des Blasmusikorchesters und spenden Sie für den guten Zweck - gerne auch in Höhe einer realen Eintrittskarte. IBAN: AT20 3445 0800 0223 8160. 

Die Erlöse aus dieser digitalen Veranstaltung gehen 1:1 an die Kinderärztin Frau Dr. Elke Pernegger und ihr Engagement als mobile Kinderpalliativmedizinerin. Mit Ihrer Hilfe können wir die in Oberösterreich beispielgebende Betreuung schwerkranker Kinder unterstützen. Danke! 

mehr...

06.12.2020

Schlemmen für den guten Zweck

Ausverkauft innerhalb 24 Stunden....

...waren die 150 köstlichen Charity-Adventmenüs, die uns der Wirt z´Kraxenberg zur Verfügung stellte. Unsere Präsidentin Cordula Breit-Menschick übergibt an die sichtlich erfreute Maria Schulz-Berger, Geschäftsführerin vom Verein Tagesmütter Innviertel eine Flasche "Victor" vom Weingut Christian sowie die dreigängigen Adventmenüs. 

Cordula Breit-Menschick und Maria Schulz-Berger©privat
Cordula Breit-Menschick und Maria Schulz-Berger©privat

Danke an unsere Sponsoren, dem Wirt z´Kraxenberg, der für uns diese köstlichen Menüs zauberte und dem Weingut Christian, das uns den Sauvignon Blanc zur Verfügung stellte. Ein großes Lob gebührt vor allem unserer Clubschwester Theresa Größlbauer, die die Aktion perfekt organisierte sowie allen "Lieferheldinnen", die selbstverständlich kontaktlos und mit Maske das Essen lieferten! 

Wir freuen uns über diese höchst gelungene Aktion, die uns auch im Lockdown ermöglichte Geld für unsere wohltätigen Zwecke zu lukrieren. 

mehr...
Lieferheldinnen__b1920.jpgWeihnachtskugeln_b1980.jpg

16.11.2020

ORANGE THE WORLD 2020

Weltweite Kampagne von 25. November bis 10. Dezember

Unter der Schirmherrschaft von Schauspielerin Ursula Strauss erstrahlen im Rahmen der 16-tägigen UN Women Kampagne 223 öffentliche und private Gebäude und Objekte in Österreich in der Farbe der Solidarität: Orange.

Orange the World - 16 Tage gegen Gewalt an Mädchen und Frauen - (c) si österr. union
Orange the World - 16 Tage gegen Gewalt an Mädchen und Frauen - (c) si österr. union
loading...

Gewalt an Frauen und Mädchen sichtbar machen – dies ist das Ziel der internationalen UN Women Kampagne ORANGE THE WORLD, bei der weltweit symbolträchtige Gebäude in orange Licht erstrahlen. Die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen, welche jährlich zwischen dem 25. November – dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen – und dem 10. Dezember – dem Internationalen Tag der Menschrechte und zugleich Soroptimist-Tag – stattfinden, werden in Österreich seit 2017 gemeinsam von UN Women Austria, Soroptimist International Austria, dem Ban Ki-Moon Centre for Global Citizens und HeForShe Graz umgesetzt. Erste Group Bank AG, Energie Steiermark, T-Mobile Austria GmbH, UNIQA Österreich Versicherungen AG und die Raiffeisen Bankengruppe Österreich unterstützen diese wichtige Awareness-Kampagne heuer als Sponsoren in Österreich.

Bereits zum dritten Mal in Folge Schirmherrin der Kampagne in Österreich ist Ursula Strauss. Die Schauspielerin engagiert sich stark im Kampf gegen Gewalt an Frauen und Mädchen und tritt dafür ein, dass Gewaltopfer die Chance erhalten, sich mit ihren Erfahrungen in der Öffentlichkeit positionieren zu dürfen. Wie wichtig die Bewusstseinsbildung der Bevölkerung zu diesem Thema auch in Österreich 2020 immer noch ist, zeigen die Statistiken: 20 Prozent aller österreichischen Frauen ab 15 Jahren waren bereits von körperlicher und/oder sexueller Gewalt betroffen. 35 Prozent aller Frauen in Österreich wurden bereits sexuell belästigt. Viele Frauen sehen jedoch noch immer von Anzeigen ab. Der Handlungsbedarf ist weiterhin riesig, weshalb sich ORANGE THE WORLD auf Bewusstmachen, Vorbeugen und Reagieren fokussiert.

Um die Thematik in den öffentlichen Diskurs zu rücken, wird auch dieses Jahr in ganz Österreich ein sichtbares – oranges – Zeichen gesetzt. Die praktische Umsetzung der Kampagne in den Bundesländern wird von den 60 Soroptimistclubs in ganz Österreich forciert. „Die Bekämpfung der Gewalt an Frauen ist eines der obersten Ziele von Soroptimist International. Durch unser flächendeckendes Netzwerk in ganz Österreich war es uns auch heuer möglich, ein aktiver Partner für UN Women zu sein.“, erklärt Unionspräsidentin Dr.in Eliette Thurn. Das Wiener Volkskundemuseum, die Albertina, der Uniqa Tower, der Grazer Uhrturm, das Goldene Dachl in Innsbruck und das Schloss Mirabell in Salzburg sowie das Vorarlberger Landestheater in Bregenz – dies sind einige der bekanntesten Beispiele der mehr als 160 öffentlichen Gebäude in Österreich, die orange beleuchtet werden. Die Anzahl der beleuchteten Gebäude konnte somit seit dem österreichischen Start der Kampagne 2017 beinahe verdreifacht werden.

Der erfolgreiche Schwerpunkt von 2019, welcher auf der Einbeziehung von Krankenhäusern und der Sichtbarmachung der dort beschäftigten Opferschutzgruppen lag, wird 2020 weitergeführt. So erstrahlen wieder zahlreiche Krankenhäuser in orangem Licht. Zusätzlich liegt der Fokus dieses Jahr auf den Universitäten – im Besonderen medizinischen Fakultäten. In diesem Zusammenhang werden auch interdisziplinäre Podiumsdiskussionen zum Thema Gewalt an Frauen organisiert. Es wird Vieles umgesetzt werden in den 16 Tagen gegen Gewalt an Frauen – und die Botschaft ist klar: Hinsehen. Handeln.

mehr...

12.11.2020

Herzlich Willkommen Victor!

Was für ein Sonnenschein!

Wir gratulieren unserem jüngsten Clubmitglied Theresa und ihrem Christian ganz herzlich zu ihrem zweiten Sohn Victor Elija.

Theresa & ihre Jungs © privat
Theresa & ihre Jungs © privat

Victor kam am 2.10.2020 - am Tag der ersten Weinlese von Theresas und Christians Weingut zur Welt. Wenn das nicht ein Zeichen ist!?! Und der große Bruder Vincent freut sich riesig über seinen neuen Spielgefährten.

P.S.: Bei der Namensgebung haben die Eltern nicht grad gespart: Victor, lat.: "der Siegende" und Vincent, lat.: "der Siegreiche". Unsere Herzen haben die beiden auf alle Fälle schon gewonnen!!!

mehr...
-144_b1920.jpg-4_b1920.jpg

12 ••14